Der Verein der Freunde – Förderverein des Marion-Dönhoff-Gymnasiums

 

Der Förderverein „Verein der Freunde“ des Marion-Dönhoff-Gymnasiums entstand 1974 durch Fusion der beiden 1924 und 1951 gegründeten Vorgängervereine und verfolgt fünf Ziele:

 

  1. Die Unterstützung des Gymnasiums bei der Erfüllung seiner Bildungs- und Erziehungsaufgaben.

 

  1. Die Pflege der Beziehung zwischen Schule und Bevölkerung.

 

  1. Die Erhaltung und Festigung der Bindungen zwischen ehemaligen Schülerinnen und Schülern und der Schule.

 

  1. Die Unterstützung von Schülerinnen und Schülern dieser Schule in besonderen Fällen.

 

  1. Die Ergänzung von Lehr- und Lernmaterial für die Schule.

 

Konkret zeigt sich dies in der Unterstützung der Schule bei der Erfüllung ihres Erziehungsauftrages durch

  • Förderung von schulischen Arbeitsgemeinschaften in allen Klassenstufen
  • Finanzierung von Auszeichnungen und Preisen für besonders erfolgreiche Schüler bei Wettbewerben und Sportwettkämpfen in allen Klassenstufen und beim Abitur
  • Bezuschussung von SV-Tagungen, Klassen- u. Studienfahrten in sozialen Härtefällen,
  • der Unterstützung der Schule bei der Erfüllung ihres Bildungsauftrages durch

Anschaffung von Geräten und Materialien für Naturwissenschaften, Sport und Musik

Auf- und Ausbau der Schülerbücherei

  • sowie der Beziehungsförderung zwischen Schule und Öffentlichkeit durch Mitfinanzierung von Big Band und E-Chor, der Ehemaligen untereinander und zur Schule durch die Einladung der Silber- und Goldabiturjahrgänge.

 

Wie wichtig die finanzielle Unterstützung durch den Verein ist, zeigt sich anhand der Auswahl folgender Beispiele aus den vergangenen Jahren – all dies wäre aus dem Haushalt, den der Schulträger zur Verfügung stellt, nicht zu leisten gewesen:

  • Zuschuss zur Konzertreise des E-Chores in die Partnerstadt Vence/Frankreich: € 1.500
  • Bilderrahmen für die Fachschaft Bildende Kunst: € 250
  • Schulprojekt „50 Jahre Lahnstein“: € 200
  • Mikrophone: € 1.500
  • Erneuerung der Teichpumpe: € 430
  • Stockpresse für die Fachschaft Bildende Kunst: € 1.000
  • Tablet-Klasse: € 5.000
  • Afrikanische Trommeln für die Fachschaft Musik: € 1.300
  • Bienen-AG: € 500
  • Abonnement „Die ZEIT“ für die MSS-Bibliothek: € 250/Jahr
  • Turngeräte für die Fachschaft Sport: € 5.200
  • Digitalkamera: € 700

 

Im 8köpfigen Vorstand haben sich in der Vergangenheit Eltern, ehemalige und aktive Lehrkräfte, ehemalige Schülerinnen und Schüler sowie Freunde des Gymnasiums engagiert. Auch in Gegenwart und Zukunft sind wir darauf angewiesen, dass sich Personen finden, die diese Ehrenämter ausfüllen.

Wir freuen uns über jeden, der sich zur Mitarbeit bereit erklärt!

 

Der Verein ist in das Vereinsregister eingetragen und als gemeinnützig anerkannt, d.h. Beiträge und Spenden sind steuerlich absetzbar.

 

Der Mindestvereinsbeitrag beträgt zur Zeit 12.00 € / Jahr. Spenden sind jederzeit willkommen.

 

Kontaktanschrift

Verein ehemaliger Schüler und der Freunde
des Marion-Dönhoff-Gymnasiums
Oberheckerweg 2-4
56112 Lahnstein

 

 

 

Vorstand

Uwe Büchner
1. Vorsitzender
Gabriele Theis
2. Vorsitzende
Wolfgang Franz
Kassenwart
Wolfgang Arneth
Schriftführer
Mareike Franz
Beisitzerin
Ingrid Kröck
Beisitzerin
Theresa Lambrich
Beisitzerin
Klaus Pammer
Beisitzer
  • Satzung des Verein der Freunde

    15.52 KB Download
  • Beitrittserklärung

    29.66 KB Download