Geographie-Wettbewerb DIERCKE WISSEN 2018

 

Nach einer dreijährigen Pause stand in diesem Jahr endlich der beliebte Geographie-Wettbewerb DIERCKE WISSEN wieder auf dem Programm am Marion-Dönhoff Gymnasium.

In diesem Wettbewerb wird der beste Schul-Geograph Deutschlands in den Jahrgangsstufen 7-9/10 gesucht. Vom Verband der Schulgeographen und dem Westermann Verlag organisiert nehmen jährlich über 260.000 Schüler aus Deutschland teil. Auch die Klassen 5 und 6 suchten den besten Geographen ihrer Jahrgangsstufe.

Im Januar stellten sich unsere Schüler dieser Herausforderung und beantworteten teils äußerst knifflige Fragen zu zahlreichen Fachgebieten der Geographie. Die jeweiligen Klassensieger der Jahrgangsstufen 7-9 ermittelten in einer weiteren Runde unseren Schulvertreter für den kommenden Wettbewerb auf Bundeslandebene.

Am Ende stand Lars Weißenfels (9a) als verdienter Schulsieger fest. Nach einem tollen 1. Platz in der 5. Jahrgangsstufe im Jahr 2014 qualifizierte er sich durch seinen 1. Platz beim Schulentscheid nun endlich für die nächste Runde, in der im März der Landessieger Rheinland-Pfalz ermittelt wird. Dazu drücken wir Lars die Daumen.

Hervorragende Leistungen zeigten neben den Zweit- und Drittplatzierten Gabriel Schuster (7a) sowie Wjatscheslaw Kosian (7b), die sich äußerst knapp geschlagen geben mussten, gerade auch die Vertreter der jüngeren Jahrgänge.

So belegte in den Klassen 5 und 6 Simon Phillips (6b) den 1. Platz, gefolgt von den punktgleichen Zweitplatzierten Lars Röder (5a), Francis Rittinger (5c) und Joel Siedenkamp (6a). Knapp dahinter erreichte Joesephine Griepentrog (5b) einen hervorragenden 3. Platz.

Dies verspricht einen weiterhin spannenden Wettbewerb in den kommenden Jahren.

 

Klassensieger Diercke Wissen 2018

 

Ergebnisse der Klassenstufe 5

 

5a: Lars Röder

5b: Joesephine Griepentrog

5c: Francis Rittinger

 

Ergebnisse der Klassenstufe 6

 

6a: Joel Siedenkamp

6b: Simon Philipps

 

Ergebnisse der Klassenstufen 7-9

 

7a: Gabriel Schuster (13)

7b: Watsche Kosian (10)

8a: Maximilian Becker (13)

8b: Collin Lang (12)

9a: Lars Weißenfels (14,5)

9b: Tom Baumgarten (12)

 

Schulsieger

 

9a: Lars Weißenfels