Abi… und dann?

Nach dem Abitur bestimmen Schülerinnen und Schüler selbst, wie es beruflich weitergehen soll.

Sie haben die Qual der Wahl:

Ausbildung, Studium, Duales Studium, ein freiwilliges soziales Jahr, ein Jahr im Bundesfreiwilligendienst oder sogar im Ausland.

Die Möglichkeiten nach dem Abitur sind vielfältig, aber auch unüberschaubar.

Da fällt die Entscheidung schwer, zumal Abiturienten alle Wege offenstehen.

Bei dieser wichtigen Entscheidung, die jeder für seine persönliche Zukunft trifft, möchte die Schule gemeinsam mit außerschulischen Partnern Anregungen und Hilfestellung geben.

Deshalb bieten wir ab der 9. Klasse und verstärkt in der Oberstufe im Unterricht sowie durch Vorträge und Projekte mit Experten aus der Wirtschaft und Berufsberatern Informationen rund um das Thema Berufsorientierung an:

Angebote der IHK

Vertreter der IHK erklären in der Schule die Anforderungen und Angebote der dualen Ausbildungen und dualen Studiengänge.

Praktikum in Firmen und Betrieben

Jedes Jahr findet am Ende des Schuljahres das zweiwöchige Betriebspraktikum in der MSS Einführungssphase statt: eine intensive Zeit der Erkundung des angestrebten Berufsfeldes.

In der Klassenstufe 9 ist ein Sozialpraktikum vorgesehen.

Angebote des Berufsinformationszentrums in Montabaur

Ein Besuch im Berufsinformationszentrum, BIZ, klärt zum Beispiel über die Online-Angebote zur Informationssuche über einzelne Berufe auf.

Unterstützung durch unsere Partner aus Versicherungen und Banken

In Bewerbungstrainings helfen diese Profis z.B. bei der richtigen Vorbereitung für erfolgreiche Vorstellungsgespräche und erproben mit den Schülerinnen und Schülern den Ablauf eines Assessmentcenters.

Berufsberatung der Arbeitsagentur Montabaur

Der für das Marion-Dönhoff-Gymnasium zuständige Berufsberater stellt sich in allen Stammkursen vor und bietet Termine zur individuellen Einzelberatung an.

Hochschule Koblenz, Universität Koblenz und Universität Mainz

Gemeinsame Exkursionen in der Oberstufe zu den Hochschulinformationstagen der Hochschule Koblenz, der Universtität Koblenz oder zur Johannes Gutenberg-Universität Mainz können für die eigene Orientierung genutzt werden.

Vorbereitung im Fachunterricht

Unterschiedliche Fachunterrichte vermitteln Kenntnisse, die für eine erfolgreiche Bewerbungen erforderlich sind:

  • Lebensläufe und Bewerbungen schreiben und gestalten
  • Vorstellungsgespräche erproben
  • Assessmentcenter bewältigen

Beratung durch ehemalige Schülerinnen und Schüler

Geplant sind Gespräche mit ehemaligen Schülerinnen und Schüler, die aus ihren Berufsfeldern und Studiengängen berichten und so die Praxis in die Schule bringen können.

Studien- und Berufsberatungsteam

  • Frau Katrin Bangert - Universitätsinformationstage
  • Herr Dr. Michael Bockhorst - Elternabende SuBO, Hochschulinformationstage
  • Frau Nicole Busch - Stark ins Leben
  • Frau Christa Keßler - Teamleitung, Hochschulinformationstage
  • Herr Dr. Tobias Kies - MDG Forum Studium und Beruf, Elternabende SuBO
  • Herr Carsten Müller - Elternabende SuBO, Stark ins Leben
  • Frau Claudia Palmer - Berufspraktika
  • Frau Claudia Süß - Stark ins Leben