Das Marion-Dönhoff-Gymnasium gehört seit 2013/14 zu den Schulhund-Schulen in Rheinland-Pfalz.

Eingesetzt werden bislang die Neufundländer der Schulleiterin.

Gemeinsam mit ihrer Hundeführerin haben die Hunde eine Schulhund-Team-Ausbildung durchlaufen und dürfen in der Schule pädagogisch unterstützen.

Die Schulhunde sollen vorerst in folgenden Bereichen eingesetzt werden:

  • Arbeitsgemeinschaft „Umgang mit dem Hund“
  • Arbeitsgemeinschaft „ Körpersprache des Hundes“
  • Biologieunterricht „Der Hund“
  • Arbeitsgemeinschaft „Lesehund“
  • Hund in der Klasse – auf Anfrage

Durch die tiergestützte Pädagogik lernen Schülerinnen und Schüler Verantwortung zu übernehmen, gewinnen neue Kompetenzen und werden in ihrem Selbstbewusstsein gestärkt.

Der Schulhund ist immer nur mit seiner Hundeführerin im Einsatz.

Schulhunde leben bei ihren Hundeführern und werden nicht in Zwingern gehalten.

Über die Arbeit mit Schulhunden in Rheinland-Pfalz kann man sich auf der Seite Schulhunde-rlp informieren.

 

Anbschied von der ersten Schulhündin des MDG Lahnstein

Am 13.03.2018 musste die erste Schulhündin des Marion-Dönhoff-Gymnasiums Lahnstein, Blue, 11 Jahre, leider ihre Reise über die Regenbogenbrücke antreten. Wir werden unsere Schulbärin vermissen.