Klassenfahrt nach Borkum

 

Am Sonntag, den 11.09.2016, in der Früh ging es für uns, die Klasse 8a, auf Klassenfahrt nach Borkum. Der Katamaran brachte uns über die Nordsee in den Hafen von Borkum, von wo wir uns zu Fuß zur Jugendherberge „Am Wattenmeer“ aufmachten. Hier wurden uns die Zimmer zugewiesen und jeder bekam ein Fahrrad.

An drei Tagen fuhren wir zu wunderschönen Sandstränden, wo wir ins Meer schwimmen gingen, Drachen steigen ließen und Sandburgen bauten.

Das abwechslungsreiche Programm, das die Jugendherberge für uns zusammengestellt hatte, bestand aus einer Stunde Flow Riding, einem Besuch auf dem Feuerschiff, Klettern, Kartfahren, einer aufregenden Wattwanderung, bei der wir bis zu den Knien im Schlick versanken, und einem Besuch des Heimatmuseums, wo wir von einem ehemaligen Kapitän geführt wurden, der uns über den für Borkum bedeutenden Walfang aufklärte.

Zwischen den Programmpunkten machten wir einmal einen schönen Ausflug in die Stadt, um Souvenirs zu kaufen und Postkarten zu schreiben.

Nach dem Abendessen, das allen hervorragend schmeckte, spielten und chillten wir meistens. 20160912_104708Aber an einem Abend machten wir auch ein Lagerfeuer und an einem anderen Abend versuchten wir uns im Krabbenpulen.

Leider war die Reise schon nach fünf Tagen vorbei und wir mussten wieder zurück nach Koblenz. Alle fanden, dass diese Fahrt ein echter Höhepunkt war und die Klassengemeinschaft sehr gestärkt hat.

Wir wären gerne länger geblieben!