Vorlesewettbewerb Deutsch 2019-20

Mit Klassiker zum Sieg –

Luca Joel Schmitz, Schüler der 6a gewinnt Schulentscheid des Vorlesewettbewerbs am Marion-Dönhoff-Gymnasium

 

Dabei sein ist alles. Dennoch gaben alle Teilnehmer des diesjährigen Vorlesewettbewerbs ihr Bestes und demonstrierten außergewöhnliche Leistungen.

Im Vorfeld des Wettbewerbes wählten die Schüler*innen ein Buch sowie eine geeignete Textstelle aus. Zur Vorbereitung wurden die Vorträge mit großem Einsatz eingeübt, deutliche Aussprache trainiert sowie Varianzen in Lautstärke, Tempo und Stimmmodulationen akribisch einstudiert.

Beim Klassenentscheid stellten die Schüler dann ihr Buch kurz vor und lasen daraus ihre gewählte Textstelle. Mit viel Leselust und Elan konnten so die ersten und zweiten Klassensieger ermittelt werden, wobei die Jury und die betreuenden Lehrerinnen Frau Palmer und Frau Strahberger erfreut beobachten konnten, wie die Schüler*innen nicht selten schier über sich hinauswuchsen. Aber auch die Umsicht und Sorgfalt der Jurymitglieder sei hervorzuheben, die sehr fundierte und faire Einschätzungen vornahmen, auch zum eigenen Nachteil.

Beim nachfolgenden Schulentscheid mussten sich die Klassensieger dann zu der ausgewählten Textstelle ihres eigenen Buches auch an einem unbekannten Text beweisen, was sowohl Luca Joel Schmitz, der Klassensieger der 6a, als auch Leon Kraemer, der Klassensieger der 6b, beide mit Bravour meisterten. Die Entscheidung viel sehr schwer. Doch am Ende hatte Luca Joel aus der 6a die Nase vorn. Mit gekonnter Lesevirtuosität und atmosphärischer Vortragskunst bewies er, wie modern, aktuell und ansprechend der bekannte Klassiker „Die unendliche Geschichte“ von Michael Ende noch immer ist, was auch die Jury von seinem Auswahlvermögen und Talent überzeugte.

Neben ihren Urkunden durften sich der erste und zweite Schulsieger in einer kleinen Feierstunde als Preis von ihrer Schule jeder ein Jugendbuch aussuchen – für die ausgesprochenen Leseratten ein besonderes und schönes Geschenk. Zudem erhielten die ersten und zweiten Klassensieger alle noch eine besondere Lieblingssüßigkeit ihrer betreuenden Deutschlehrerinnen.

Aber natürlich gab es auch für alle anderen Teilnehmer, die mit so viel Ernsthaftigkeit und Engagement mitgewirkt hatten, auch noch eine süße Überraschung.

Für Luca Joel geht es nun weiter zum Kreisentscheid. Natürlich drücken ihm alle die Daumen.

6a:  1. Sieger: Luca Joel Schmitz    2. Sieger: Kacper Gralewski

6b:  1. Sieger: Leon Kraemer          2. Sieger: Leonard Schuster

 

Claudia Palmer