Aktuelle Information aus der Schule, von der Schulaufsicht, dem Ministerium....

Ab sofort werden wir Sie hier über Aktuelles informieren, welches z.B. durch die Schulaufsicht, das Ministerium an uns herangetragen wird bzw. über  aktuelle Ereignisse, die wir schnell an Sie herantragen möchten.

Die wichtigen Hinweise, die grundsätzlich gelten, finden Sie hier.

Alle weiteren finden Sie in chronologischer Reihenfolge, die jüngste zuerst, im Anschluss.

 

Wichtige Hinweise zur Notfallbetreuung in den Osterferien siehe 30.03.2020

 

Wichtige Hinweise zur Schulschließung vom 16.03.-17.04.2020:

Erreichbarkeit der Schulleiterin per Mail: kessler.ch@mdg-lahnstein.de  (!)

 

Das Sekretariat ist ab dem 18.03.2020 geschlossen. Frau Eckel ist über Homeoffice erreichbar.

sekretariat-mdg@mdg-lahnstein.de

 

Probleme mit der Registrierung in Moodle?

Bitte nutzen Sie NICHT den Button „Kennwort vergessen“ auf der Startseite der Moodle-Plattform.

Schreiben Sie bitte Frau Barthelme (kbarthelme@gmx.de) oder Frau Ehlgen (Sehlgen@web.de) direkt per Mail an.

Da zurzeit das Land an der Erweiterung der Serverleistung arbeitet, kommt es immer wieder vor, dass Moodle nicht erreichbar ist. Nicht in Panik verfallen. Die Aufgaben können auch ein paar Tage später eingereicht werden, wenn es jetzt nicht klappt. Und eher mal früh morgens oder abends probieren, wenn Moodle nicht so überlastet ist. Wir befinden uns im ganzen Land im Moment schlichtweg in einer Sondersituation.

 

Elternbrief zur Registrierung auf der Moodle-Plattform für die Unter-/Mittelstufe:

Elternbrief Mittelstufe Moodle

 

 

08.04.2020 - FAQ Stornierungen Schulfahrten, Ministerium --- keine Notbetreuung am 9.4.

Ich veröffentliche hier die ergänzenden Hinweise zu den Stornierungen von Schulfahrten für das Schuljahr 2019/20

 

FAQ Stornierung von Schulfahrten – Ergänzende Hinweise

 

Notbetreuung am 9.4.:

Da keine Schüler*innen für die Notbetreuung gemeldet wurden, findet diese am 09.04. nicht statt. Die Schule bleibt somit geschlossen.

06.04.2020 - Angebote für Schüler*innen - Ministerium

Das Ministerium zeigt Unterstützungsangebote für Schüler*innen auf:

 

Flyer Hilfsangebote SuS 06_04

 

 

06.04.2020 - Elternbrief in verschiedenen Sprachen

 

Ich bitte zu beachten, dass es sich bei diesen Elternbriefen um allgemeine Briefe für alle Schulen handelt.

Für unsere Schulen gelten weiterhin die Bedingungen, die oben angeheftet sind ( Ansprechpartner, Schule geschlossen, Notbetreuung).

UPDATE:

Den Link setze ich hier neu, da das PL die Schreiben überarbeitet hat.

Info neu 06.04.2020:

https://schuleonline.bildung-rp.de/unterstuetzung-fuer-eltern-und-schueler.html

 

 

 

03.04.2020 - Schulabschlüsse, Zeugnisse, Versetzungen - Ministerium, 15:19

Sehr geehrte Damen und Herren,

lieber Schüler*innen,

 

hier finden Sie/ findet ihr nun die schulrechtlichen Regelungen des Ministeriums für zwei Fälle

A. Aufnahme des regulären Schulbetriebs bis spätenstens 04.05.2020

B. Aufnahme des regulären Schulbetriebs zu einem späteren Zeitpunkt

 

Epos zu schulrechtlichen Fragen an Gymnasien und Kollegs

 

 

01.04.2020 - Stornokosten von Schulfahrten, Schreiben der ADD

Die ADD weist noch einmal ausdrücklich daraufhin, dass Stornokosten nur von den Schulen ( Schulleitungen) gelternd gemacht werden können, nicht von Eltern oder Schüler*innen.

 

010420_Stornokosten Schulfahrten

01.04.2020 - Hinweise zur (Tiefen-) Entspannung

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Kolleginnen und Kollegen,

in Krisenzeiten ist es herausfordernd, die eigene Ausgeglichenheit und eine gute Konzentrationsfähgkeit zu bewahren. Tiefenentspannungsübungen können hier wahre Wunder bewirken. Anbei sind zwei YouTube-Links, die zu angeleiteten „Yoga Nidra“-Übungen führen, bei denen du auf einer Decke liegst, der Stimme zuhörst und spürst. Wie der Name schon verrät, kommt diese Übung aus dem Yoga und ist erst einmal komisch, weil die Sprecherin ein paar ungewohnte Begriffe verwendet.

(Mehrfaches) Ausprobieren lohnt sich aber, und zwar nicht nur für Kinder und Jugendliche, sondern auch für Erwachsene. Du brauchst dafür lediglich eine Matte oder eine Decke sowie einen Ort, wo du eine Zeitlang deine Ruhe hast und der Übung übers Internet zuhören kannst.

Wir wünschen viel Neugier und positive Erfahrungen !

https://www.youtube.com/watch?v=KfYn4JiGEpI

Ca. 23 Minuten; für alle Niveaus

https://www.youtube.com/watch?v=lniCNeRj3EY

Ca. 48 Minuten; für absolute EinsteigerInnen mit kurzen Ausführungen zu Beginn

*Yoga Nidra ist natürlich nicht das einzig Wahre; wenn du eine andere Übung suchst, schaue einfach mal bei Schlagwörtern wie Meditation oder Entspannungsübungen nach.

C. Süß

31.03.2020 - Elternbrief des Pädagogischen Landesinstituts vom 31.03.2020

Sehr geehrte Damen und Herren,

anbei finden Sie den heutigen Brief des pädagogischen Landesinstuts mit vielen Tipps, Telefonnummern, Adressen und Links:

 

 

20200331_Elternbrief_PL

30.03.2020 - Notfallbetreuung für die Osterferien

Sehr geehrte Damen und Herren,

Sie finden hier die Schreiben der ADD zur Notfallbetreuung in den Osterferien.

Bitte beachten Sie, dass Sie VOR den Osterferien Ihr Kind zu dieser Betreuung ANMELDEN müssen.

Schicken Sie mir dazu bitte eine Mail bis zum 07.04.2020 an kessler.ch@mdg-lahnstein.de, in der Sie den Namen Ihres Kindes, die Tage, an denen Ihr Kind betreut werden soll sowie eine Telefonnummer nennen, unter der Sie im Notfall erreichbar sind. Beachten Sie, dass nur gesunde Kinder in die Notfallbetreuung aufgenommen werden können. Die Betreuung wird von 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr stattfinden.

Falls Sie kurzfristig einen Betreuungsbedarf haben, so können Sie Ihr Kind bis 12.00 Uhr am Vortag nachmelden.

Wir werden eine entsprechende Bereitschaft einrichten.

Mit freundlichen Grüßen

Christa Keßler

 

Notbetreuung während den Osterferien-1

 

Leitfaden Notbetreuung während der Osterferien

28.03.2020 - Schreiben der Ministerin Dr. Hubig vom 27.03.2020, Eingang 27.03.2020, 15.57Uhr

UPDATE  30.03.2020:

Telefonat von Herrn Stein mit Herrn Kaul (Ministerium, MSS)am 30.03., 8.00 Uhr:

Noten für die Q4, die in der Zeit der online-Phase gemacht wurden und eine VERBESSERUNG der Schüler*innen-Leistung bringen, dürfen gewertet werden!  Und nur diese.

 

Ich bitte dringend das Schreiben der Ministerin Hubig zur Kenntnis zu nehmen.

 

Schreiben Schulen 27.03.

 

25.03.2020 - Stornokosten für abgesagte Schulfahrten

Die ADD weist daraufhin, dass Schulfahrten für dieses Schuljahr abgesagt werden sollen und erläutert, wie mit den Stornokosten umzugehen ist.

Wir prüfen im Moment auch unsere Fahrten für die 3. Schulwoche nach den Sommerferien.

 

Stornokosten Schulfahrten

 

 

 

24.03.2020 - Moodle Online-Lernen

Die erste intensive Woche mit der Moodle-Plattform und dem Online-Lernen liegt nun hinter uns allen.

Ich habe mich sehr gefreut, dass wir von Eltern für unser Engagement gelobt wurden. Dort besteht nun die Gewissheit, dass auch mittels des Online-Lernens der Unterricht sinnvoll gestaltet werden kann.

Gleichzeitig verzweifeln wir, Schüler*innen, Eltern und Lehrkräfte, wohl alle zwischendurch immer wieder, weil Moodle total überlastet ist.

Das Land teilt mit, dass Moodle im Moment 20mal so stark genutzt wird, wie in normalen Unterrichtszeiten. Dafür ist das System nicht ausgelegt. Man arbeitet nun emsig daran, die Kapazität zu erhöhen. Solange müssen wir alle geduldig bleiben und möglichst auf Zeiten außerhalb der normalen Unterrichtszeiten ausweichen.

Ich habe aber auch festgestellt, dass uns Schüler*innen oder Eltern anmailen, deren Kinder noch nie auf der Moodle-Plattform eingewählt waren, weil sie Aufgaben auf der Moodleplattform nicht hochladen können. Wenn die Aufgaben durch Klassenkameraden weitergegeben wurden  und man selbst noch nicht auf der Plattform war, weil es nicht geklappt hat, so ist es sehr wahrscheinlich, dass mit der Registrierung etwas nicht geklappt hat.

In diesem Falle ist es wichtig, Frau Ehlgen oder Frau Barthelme wegen der Registrierung noch einmal anzuschreiben.

Einige wenige Schüler*innen haben sich noch nicht um ihre Aufgaben gekümmert, obwohl sie einen Zugang haben. Hier weise ich ausdrücklich daraufhin, dass wir die Inhalte der Online-Unterrichte nach der Schulschließung als bekannt voraussetzen werden. Sicherlich wird  das ein oder andere gemeinsam nachgearbeitet werden müssen. Das wird jedoch nicht für den gesamten Unterrichtsstoff gelten können. Das Engagement von unseren Schüler*innen ist gefordert.

So wie wir Lehrkräfte eine Dienstverpflichtung haben, haben die Schüler*innen eine Schulpflicht.

Bitte verwechselt die Schulschließung für den regulären Unterricht nicht mit „Corona-Ferien“! Diese gibt es nicht!

Bleiben Sie /Bleibt alle gesund!

Christa Keßler

19.03.2020 - Schulgebäude abgeschlossen

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Schüler*innen,

 

laut Auskunft unserer Hausmeister ist das Schulgebäude ab heute, 19.03.2020,  abgeschlossen.

Hintergrund:

Gestern waren sehr viele Personen im Gebäude unterwegs, die in Klassen hinterlegte Materialien abholen wollen ( gilt sowohl für die RS+ als auch für das Gymnasium).

Wir waren nicht darüber informiert. Die Personen kommen alle ins Sekretariat und wollen die Klassen aufgeschlossen haben.

Das Gebäude wird zurzeit grunddesinfiziert und täglich dort, wo es erforderlich ist, neu desinfiziert. Wenn mehr als 30-40 Menschen quer durch das gesamte Gebäude laufen, macht das keinen Sinn.

Daher sollten die Lehrkräfte, die den Schülern Materialien übergeben wollen, einen festen Termin absprechen, zum dem sie die Schüler*innen bestellen ( Zeitspanne, damit sich nicht alle gleichzeitig begegnen). Dafür eignet sich der Bereich unmittelbar im Eingang! Die Lehrkräfte haben dann auch dafür Sorge zu tragen, dass die Schule auf- und abgeschlossen wird!

Sollten die Schüler*innen von den Lehrkäften erfahren haben, dass sie Materialien abholen sollen, so setzen Sie/setze euch  sich bitte mit den Lehrkräften wegen des Termins in Verbindung.

Nur so können wir alle mithelfen, die Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern!

Danke!

 

Der Moodle-Server scheint wieder zu funktionieren. Ich komme auf die Oberfläche.

 

Sollten Schüler*innen eine Notbetreuung benötigen, so sind diese von den Lehrkräften ebenfalls am Eingang abzuholen. Anschließend ist das Gebäude wieder zu verschließen.

KE

18.03.2020 - Hauptserverprobleme bei Moodle

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Schüler*innen,

 

das Land hat sich bemüht, die Serverkapazitäten für Moodle zu erhöhen. Leider gab es dabei zusätzliche Probleme, so dass ein Einloggen in die Moodle-Oberfläche zurzeit nicht möglich ist.

Die Verantwortlichen arbeiten daran.

Bitte schreiben Sie/schreibt daher diesbezüglich NICHT Frau Barthelme oder Frau Ehlgen an. Sie können sich ebenfalls nicht einloggen und gehen zurzeit in Mails unter.

Ich melde mich hier wieder, wenn alles wieder funktioniert. Dafür müssen wir abwarten, dass die Verantwortlichen Moodle wieder für uns alle freischalten.

 

Lieben Dank!

Und bleiben Sie/bleibt alle gesund.

 

Christa Keßler

 

14.03.2020 - Notfallbetreuung und Erreichbarkeit

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Schulen in Rheinland-Pfalz werden vom 16.03. bis zum 17.04. geschlossen.  Bis zum 08.04. liegen diese Tage vor den Osterferien.

Sinn der Schulschließungen ist es, die Sozialkontakte auf ein Minimum zu reduzieren, um so die Ansteckungs- und Verbreitungsgefahr des Corona-Virus zu reduzieren.

Sie als Eltern und Sorgeberechtigten sind jetzt besonders gefordert. Vorrangig ist es an Ihnen, die Betreuung Ihres Kindes sicherzustellen. Das bedeutet, dass Sie Ihre Möglichkeiten ausschöpfen müssen.

Soweit Ihnen das nicht möglich ist, steht in der Schule bei nachvollziehbaren Gründen eine Notfallbetreuung für Schüler*innen, die an unserer Schule angemeldet sind, zur Verfügung, „unter Umständen aber nicht im selben Umfang wie im regulären Schulbetrieb“.

Damit wir planen können, bitte ich Sie, vom 16.03.-18.03. im Vormittag telefonisch (02621-9427-0) Ihr Kind zu einer Betreuung anzumelden.  Die Gruppen der zu betreuenden Kinder sind so klein wie möglich zu halten.

Die Notfallbetreuung wird ab dem 17.03. beginnen können.

Herzlichen Dank.

 

Erreichbarkeit der Schulleiterin

Für die Zeit der Schulschließung können Sie mich in wichtigen Fällen unter einer neuen privaten Mailadresse, die nur für diesen Zweck und für den o.g. Zeitraum gedacht ist, erreichen. Im Homeoffice bin ich über die Dienst-E-Mail NICHT erreichbar!

Von unsinnigen und Fake-Mails bitte ich Abstand zu nehmen!

christa_kessler@gmx.de

 

13.03.2020 - Entscheidung über Schulschließung in RLP fällt Freitagnachmittag

UPDATE 3: Informationen der ADD – Eingang :19.35 Uhr

 

NOTFALLBETREUUNG IHRES KINDES AB DIENSTAG MÖGLICH.

Bitte melden Sie bei Bedarf Ihr Kind am Montagvormittag telefonisch im Sekretariat (02621-94270) an, damit wir planen können.

Danke!

Schließung regulärer Schulbetrieb Elternanschreiben

Schließung regulärer Schulbetrieb-3

Schließung regulärer Schulbetrieb Notbetreuung-2

Schließung regulärer Schulbetrieb Prüfungen

Schließung regulärer Schulbetrieb Hinweise Dienstbesprechung

 

UPDATE 2: Dienstbesprechung für das Kollegium am 16.03., 8.00 Uhr

 

UPDATE:  13.03.2020, 14.50 Uhr

Die Schulen in Rheinland-Pfalz bleiben vom 16.03. bis zum Ende der Osterferien geschlossen ( 17.04.2020).

Der Unterricht findet am MDG online statt.

Bitte beachten Sie, dass das MDG am 20.04. seinen Studientag des Kollegiums durchführt und die Schule an diesen Tag auch noch geschlossen ist.

 

Nähere Informationen dazu gibt es im Rahmen der Pressekonferenz nach der Ministerratssitzung um 16.30 Uhr mit Ministerpräsidentin Malu Dreyer, Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig, Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler und Justizminister Herbert Mertin.

——–

Nach SWR-Informationen wird das Ministerium heute Nachmittag in einer Sondersitzung entscheiden, ob die rheinland-pfälzischen Schulen ab Montag geschlossen werden.

Ich werde Sie, sobald mir die Informaitonen vorliegen, auf dieser Seite informieren.

Die Schüler*innen haben Elternbriefe erhalten, die zu beachten sind.

 

KE

Elternbrief Mittelstufe Moodle

11.03.20 - Registrierung der Schüler*innen und Lehrer*innen auf der Moodle-Plattform

Wir bereiten uns für den Fall C(orona) vor.

Auch im Falle der Schließung der Schule für eine bestimmte Zeit soll Lernen ermöglicht werden.

Über unsere Moodle-Plattform ist das möglich. Für alle Schüler*innen liegt die Genehmigung der Eltern vor, dass wir auf dieser Plattform arbeiten dürfen und E-Mail-Adresse für die Plattform erstellen dürfen. Diese Genehmigung wurde bei der Anmeldung erteilt.

Also werden die Kontakte für die Moodle-Plattform jetzt überprüft und auf Vordermann gebracht.

Die Lehrkräfte können ihre Arbeitsgruppen einrichten.

Wir beginnen mit allen Schüler*innen der Oberstufe. Dabei ist es verpflichtend, sich für Moodle zu registrieren.

Wir schauen, wie weit wir kommen. Ggf. werden alle Mail-Kontakte der Mittel- und Unterstufe ebenfalls eingepflegt werden.

Somit wäre für den Notfall ein Online-Learning möglich.

Danke an Frau Barthelme und Frau Ehlgen, die sich der Aufgabe stellen werden, möglichst vielen Schüler*innen auf Moodle die Registrierung zu ermöglich.

11.03.2020 - Hinweise zum Vorgehen beim Schließen von Schulen

Mögliche Schulschließung

Der Link führt nur zum Hinweis, wie mit einer möglichen Schulschließung umzugehen ist. Bislang ist eine Schulschließung nicht vorgesehen!

11.03.2020 - Absage des Girls' und Boys' Days

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Schüler*innen,

 

da viele Firmen ihre Zusagen zur Teilnahme am Boys‘ – und Girls‘-Day aufgrund der Corona-Erkrankungswelle zurückziehen, werden wir die Teilnahme für dieses Jahr absagen.

 

KE, 11.3.2020

 

 

11.03.2020 - Umgang mit Studienfahrten, Klassen- und Kursfahrten sowie Schüleraustauschen

EPOS Schulfahrten 10.03.2020

 

UPDATE 13.03.2020

Wir haben die Schnupperfahrt der 5. Klassen nach Frankreich abgesagt.

03.03.2020 - Information zum Schutz gegen eine Infektion mit dem neuen Coronavirus

 

 

 

02.03.2020 - Information zum Masernschutzgesetz ( Schüler*innen)